erschienen im August 2018 in der Südring Zeitung Paderborn

Traumschöne Badezimmer werden Wirklichkeit

Badgalerie Blome zeigt guten Weg von der Planung bis zur zügigen Fertigstellung aus einer Hand

Ein Badezimmer muss einiges aushalten. Täglich wird es intensiv benutzt, nass und trocken wechseln sich ab, unterschiedliche Bedürfnisse müssen dort zusammenfinden. Manchmal kommt so ein Raum auch vor all diesen Anforderungen in Streß. Dann wird es Zeit, das Bad mit all seinen Altersspuren zu erneuern. Wenn schon, soll es dann aber auch funktional und hübsch sein, innovativ und vielleicht sogar bereits auf das Alter vorbereitet. Wie aus Alt Neu wird und sich ein Bad gut planen und umbauen lässt, das zeigen die Badplaner rund um Marcus Kaiser aus der Badgalerie Blome wieder bei der Südring Messe.

In diesem Sommer hatten so manche Badezimmer einiges durchzumachen. Bei den Toptemperaturen standen die Duschen kaum still. Der Wechsel zwischen warm und kalt, trocken und nass zehrte an Fugen und Fliesen. Und das ständige Rein und Raus schaffte manches Mal auch einen ganz neuen Blick auf die Verkehrsflächen im Bad. Denn bei vielen Benutzern kann es schon einmal eng werden. Manchmal macht so ein Streßtest den Blick frei auf eine Neuplanung. Denn von geübter Hand gezeichnet, mit modernen Materialien geplant, mit pfiffigen Ideen ausgeführt bringt so eine Renovierung richtig Freude. Wie das funktionieren kann, das stellt die Badgalerie an ihrem Stand vor.

Die Erfahrung aus vielen tausenden Kundenbädern steht für das Erfolgsrezept der Badgalerie. Denn dort wird alles aus einer Hand angeboten. Kein Aussuchen in einer fremden Ausstellung mit dem anschließenden Koordinieren von Trockenbauer, Fliesenleger, Installateur und Maurer, von Elektriker und Maler, das alles hat die Badgalerie im eigenen Haus. Nach der Planung und dem Besuch in der ganz frisch modernisierten Galerie an der Marienloher Straße geht es mit den Kunden an die Planungswand und dort wird dann passgenau der Termin für solch einen Umbaustart festgelegt.

Nach den entsprechenden Sicherungsvorbereitungen, damit kein Staub aus der Baustelle dringt, geht es dann frisch ans Werk. Nach zuvor festgelegter Zeit ist der Umbau aus einer Hand dann fertig, selbst bei der Rechnung warten keine Überraschungen, weil auch dort zum Festpreis alles vorher festgelegt wird.

Ein modernes und schönes Bad ist eine Augenweide und ein Garant für einen guten Start in den Tag. Dass das kein unerfüllbarer Wunsch bleiben muss, zeigen die Mitarbeiter der Badgalerie. Wer sich übrigens ein Bild von den Möglichkeiten eines Badumbaus machen will, der ist in der gerade erst frisch modernisierten Ausstellung willkommen. Dort hat die Badgalerie genau das getan, was sie auch ihren Kunden empfiehlt: frischen Wind reingelassen und dabei sofort neue Technik eingebaut. Klimatisiert und ganz neuen Beratungsbüros kann Geschäftsführer Marcus Kaiser mit seinem Team die Kunden nun noch besser beraten.

Foto: Marcus Kaiser von der Badgalerie Blome steht für traumschöne Bäder aus einer Hand, zum vereinbarten Termin und zum Festpreis. Ob modern und elegant oder mit viel Nutzwert und Technik, im Badbau gibt es heutzutage viel mehr Möglichkeiten, als früher.