erschienen im Dezember 2018 in Typisch Frau

Modernes Bad mit Chic und Stil

Mit der Badgalerie Blome beschwingt in das neue Jahr planen

Paderborn/Schloß Neuhaus. Manche Dinge sollten wirklich nicht zu lange warten. Ein neues Bad, das sollte in diesem Jahr kein Wunsch bleiben, sondern zügig Realität werden. Ein Besuch in der modernen Ausstellung der Badgalerie in Schloß Neuhaus ist deshalb nicht nur ein guter Vorsatz, sondern eine wertvolle Anregung. Unverbindlich schauen, sich begeistern lassen und bei Gefallen eine kostenlose Beratung erhalten, so startet es meist mit dem neuen Badezimmer. Nur wenige Monate später kann das aber bereits Wirklichkeit sein. Individuell geplant, zügig ausgeführt und ohne Überraschungen beim Preis.

Wer wissen will, wie die Trends für 2019 aussehen, der kann in der Badgalerie manch neue Anregung finden. Oberflächen wandeln sich, auch die Form der Fliesen verändert sich leicht. Pflegeleichte Materialien und multifunktionale Einbauten bestimmen die Trends. Ganz aktuell sind die vielen Lösungen, ein Bad auf künftige Bedürfnisse vorzubereiten. So bleibt es auch im Alter nutzbar.

Modern aber doch zeitlos zu sein, das ist die Kunst der Badgalerie. Denn ein Badezimmer, das wissen die Planer rund um Geschäftsführer Marcus Kaiser, muss oft genug weit über 20 Jahre halten. Raumlösungen und einbauten müssen sie wandelbar sein für wechselnde Bedürfnisse. Die Spannung liegt in den guten Lösungen zwischen Chic und praktischem Nutzen, zwischen Stil und den Kompromissen aus den Raumvorgaben.  

Das neue Jahr mit den Planungen für ein neues Bad zu beginnen macht jetzt schon Freude auf das Frühjahr. Denn auch wenn ein Umbau einige Unruhe im Haus bereiten mag, so kann eine gut geplante Renovierung doch zügig und mit wenig Belastung einher gehen. Das ist eine Spezialität der Badgalerie. Alles aus einer Hand und mit möglichst geringen Beeinträchtigungen gehen die Umbauten vonstatten. Das Ergebnis, großzügig, elegant, voller technischer Innovationen und mit Blick auf die Bedürfnisse der ganzen Familie geplant, macht von Beginn an Freude.

Typisch Frau, das sind übrigens auch im Hause der Badgalerie die besonderen Angebote. Ob es nun ein Schminkplatz ist, gut beleuchtete Spiegel, Schränke, die sich harmonisch einfügen und genügend Raum für alle Utensilien bieten, das sind nur einige der Anforderungen, die zu bedenken und dann optimal umzusetzen sind. Ein Bad, ganz abgestimmt auf die Bedürfnisse einer Frau, in das Badgalerie weiß man wie das aussehen muss.

Kontakt: Badgalerie Blome, Marienloher Straße 20, 33104 Paderborn, Kontakt  0 52 54 /  930 67 90

Täglich bis 18:30 Uhr geöffnet, samstags bis 13 Uhr, sonntags Schautag

 Fotos: Design, das bezaubert: Praktische Einbauten im Bad dürfen auch schön sein, damit sie das Herz erfreuen.