erschienen im Juli 2018 zu Libori im Magazin Hochglanz

Ein Bad ist eine Investition in die gute Laune

Mit einem neuen Bad den Sommer im Haus behalten / Inspiration im Urlaub einfangen

Ein Bad muss Freude machen. Frische Farben, intelligente Lösungen, clevere Technik sowie eine besondere Leichtigkeit der Raumgestaltung sollen die Menschen begleiten, wenn sie in das Bad gehen. So wird der Start in den Tag zu einer Freude und auch der letzte Weg am Abend schafft eine versöhnliche Atmosphäre. „Ein Bad ist der Stimmungsbringer durch den ganzen Tag“, weiß Marcus Kaiser von der Badgalerie Blome. Denn mit dem Bad beginnt und endet jeder Tag, da ist eine schöne Neugestaltung immer auch eine Investition in die gute Laune. Sicherzustellen, dass das gelingt, das hat sich das Team der Badgalerie auf die Fahnen geschrieben.

Gute Ideen mitbringen

Wie wichtig ein schönes Badezimmer ist, merken viele erst im Urlaub. Die meisten Menschen erleben es ganz positiv, wenn sie in Hotels oder Ferienwohnungen mit modernen und flott renovierten Bädern sind. Vielen stellt sich dann die Frage, ob das denn zuhause nicht auch geht. „Es geht“, weiß Marcus Kaiser und empfiehlt, diesen Impuls aus den Ferien mitzubringen und solch positive Erlebnisse, sei es durch schöne Kacheln oder moderne Lösungen, mit aufzunehmen.  So lässt sich die südländische Leichtigkeit, Ornamentik und das Flair des Mittelmeers mitnehmen. Aber auch eine modern-nüchterne Designlinie mit integrierter Technik aus dem skandinavischen Raum lässt sich umsetzen. „Im Urlaub können Menschen sich die Ideen holen, die wir mit ihnen dann zu einem neu gestalteten Badezimmer zusammensetzen“, sagt Kaiser, dass aus vielen einzelnen Anregungen dann eine gute Renovierung werden kann.

Die Sonne einfangen

Der Sommer kann Appetit auf ein neues Bad machen. Licht, Luft und Leichtigkeit der Sonnenmonate stecken Menschen an und lassen in ihnen den Wunsch wachsen, das auch im eigenen Zuhause umzusetzen. Dass das geht und so manche Idee Wirklichkeit wird, dafür steht die Badgalerie mit ihrem bewährten Team und dem besonderen Erfolgskonzept. Mit den Kunden planen sie die Bäder ganz individuell und besprechen die Umsetzung mit festem Termin und aus einer Hand. Dass sie über die ganze Bandbreite moderner Badtechnik verfügt, versteht sich von selbst. Fast alles lässt sich auch vor Ort in der eigenen Galerie erst bewundern und dann zusammenstellen.

Mit einem Lächern aus dem Bad kommen

Wenn dann alles fertig ist und die Hausbewohner mit einem Lächeln aus dem Bad kommen, dann hat das Konzept der Badgalerie, Menschen mit schönen Bädern zu verwöhnen, wieder einmal geklappt. Damit das kalkulierbar bleibt, dafür sorgt der Festpreis. Der steht aber immer auch für eine sinnvolle Investition in die gute Laune. Ein Bad ist ein Begleiter durch den Tag; beginnt er dort mit einer guten Stimmung, dann hat sich das schon gerechnet.

 

Foto1: Wohlfühlen und den Sinnen Raum geben, das macht ein modernes Bad aus.

Foto 2: Modern, großzügig, durchdacht und chic, neue Bäder können jeden Morgen neu überraschen.