BADGALERIE - Ihr Spezialist für Badrenovierungen seit 1989

Presse

Presse

Hier finden Sie eine Reihe informativer Zeitungsartikel rund um das Thema Badrenovierung, die wir in den vergangenen Jahren publiziert haben. Es geht um zukunftsorientierte Badplanung, barrierefreie Bäder, das Einrichten von Wellness-Oasen im eigenen Heim, aktuelle Badtrends, Lösungen für kleine Bäder, Fehler, die man bei der Badrenovierung vermeiden sollte und vieles mehr. Schauen Sie doch mal rein – bestimmt ist auch „Ihr“ Thema dabei!

Erschienen in der Centerzeitung SR des SüdringCenters Paderborn, September 2017

Jeden Morgen mit einem Lächeln ins Bad

Badgalerie Blome ist für ihre vielen individuellen Lösung bekannt

Ein neues Bad auszusuchen und einbauen zu lassen, das muss heute keine Sorgen mehr machen. Alles aus einem Wurf, das bietet die Badgalerie Blome aus Schloß Neuhaus an. Von der Planung über die Auswahl der passenden Materialien bis hin zur Montage ist dabei alles aus einer Hand. Der Clou dabei: ein modernes und elegantes Bad, […]

Weiterlesen...

Erschienen im Westfälischen Volksblatt, September 2017

Ohne Schwelle ins neue Badezimmer

Badgalerie bietet Lösungen für Barrierefreiheit an / Nachträglicher Einbau überall möglich

Paderborn. Vier Zentimeter können manchmal entscheidend sein. Der Unterschied zwischen der Dicke von zwei nebeneinanderliegenden Kugelschreibern oder der Höhe einer Kaffeetasse sind es, die darüber entscheiden, ob ein Badezimmer barrierefrei ist. Der Badgalerie Blome in Schloß Neuhaus ist es gelungen, genau diesen Unterschied auszuarbeiten: Sie ist in der Lage, Duschen in Räume einzubauen die trotz […]

Weiterlesen...

Erschienen in „Typisch Frau“, Juli/August 2017

Badezimmer zum Verlieben

Wohnliche Atmosphäre und durchdachte Lösungen speziell für Frauen

Paderborn. Sich im neuen Badezimmer „wohlfühlen“ können, das ist das richtige Stichwort für die Badgalerie Blome. Die Wünsche ihrer Kundinnen gehen nicht nur hin zu Funktionalität und ansprechendem Design. Wohlfühlen, das macht sich bei Blome deutlich in vielen kleinen Lösungen, die speziell für Frauen eine Wohlfühlatmosphäre im Bad schaffen und zugleich praktisch sind. Wenn er […]

Weiterlesen...

Erschienen in Paderborn am Sonntag, Juni 2017

Ohne Schwelle ins neue Badezimmer

Badgalerie bietet Lösungen für Barrierefreiheit an / Nachträglicher Einbau überall möglich

Paderborn. Vier Zentimeter können manchmal entscheidend sein. Der Unterschied zwischen der Dicke von zwei nebeneinanderliegenden Kugelschreibern oder der Höhe einer Kaffeetasse sind es, die darüber entscheiden, ob ein Badezimmer barrierefrei ist. Der Badgalerie Blome in Schloß Neuhaus ist es gelungen, genau diesen Unterschied auszuarbeiten: Sie ist in der Lage, Duschen in Räume einzubauen die trotz […]

Weiterlesen...

Erschienen in Paderborn am Sonntag, April 2017

Badrenovierung gelingt durch innovative Ideen

Die Badgalerie Blome findet immer besondere Lösungen / Alles aus einer Hand zum Festpreis

Schloß Neuhaus. Das Badezimmer fit machen für die Zukunft? Für die Handwerker der Badgalerie Blome in Schloß Neuhaus ist das Alltag. Wer einmal in der großen Ausstellung an der Mastbrucher Straße war, der ist ganz begeistert von den vielen guten Ideen für sein Zuhause. Denn die Badgalerie steht nicht nur für Bäder aus einer Hand, […]

Weiterlesen...

Erschienen in Paderborn am Sonntag, April 2017

Innovationen bringen das Bad nach vorne

Die Badgalerie Blome findet besondere Lösungen / Alles aus einer Hand zum Festpreis

Schloß Neuhaus. Manchmal sind es die Kleinigkeiten, die das Besondere ausmachen, das erlebt Marcus Kaiser von der Badgalerie Blome ganz oft. Denn erst gut durchdachte Bad-Lösungen sind es, die bei seinen Kunden erst zu Überraschung und dann großer Zustimmung führen. Wenn das Badezimmer fit gemacht werden soll für die Zukunft, dann geht es nicht nur […]

Weiterlesen...

Erschienen im Westfälischen Volksblatt, März 2017

Moderne Farben und beste Funktionalität

Auch im Badbereich gibt es mit dem Frühling wieder neue Akzente / Badgalerie liefert hohe Qualität zum Festpreis

Trendige Akzente setzen mit einem neuen Bad, das zugleich zeitlos elegant ist, das empfiehlt Marcus Kaiser den Kunden der Badgalerie in diesen Tagen. Angesteckt von der frühlingshaften Sonne und den steigenden Temperaturen wächst bei vielen Menschen das Bedürfnis, auch innendrin für frischen Wind zu sorgen. Ein neues Bad mit trendigen Farben und moderner Technik, rundherum […]

Weiterlesen...

Erschienen in der "Paderborn am Sonntag" am 28.05.2016

Kleines Bad ganz groß

Marcus Kaiser von der Badgalerie gibt Renovierungstipps für kleine Bäder

Kleine Bäder stellen die Bewohner oft vor große Herausforderungen. Mit welchen Tricks man aus kleinen Räumen das Meiste rausholt, verrät Marcus Kaiser von der Badgalerie in Schloß Neuhaus. „Zuerst einmal ist zu überlegen, ob sich das Bad vergrößern lässt. Gibt es angrenzende Räume wie den Flur oder ein abgetrenntes Gäste-WC, die ins Bad miteinbezogen werden […]

Weiterlesen...

Erschienen in der "Paderborn am Sonntag" am 09.04.2016

Deckenheizung „Corner“ ist der Renner

Grün und wohnlich: Marcus Kaiser von der Badgalerie präsentiert aktuelle Badtrends

Weiß oder Farbe? Rund oder eckig? Was ist angesagt im Bad? Marcus Kaiser von der Badgalerie informiert über die neusten Trends. Passend zum Fußballjahr 2016 stehen runde Formen weiter hoch im Kurs. Kaum ein Keramikteil, das nicht zumindest abgerundete Ecken hat. Trotzdem herrscht eine klare Formensprache vor. Verspielt wird es nicht. Gefragt ist auch das […]

Weiterlesen...

Erschienen in "Tyisch Frau" Paderborn am 16.3.2016

Heizung und Whirlpool sind die Stars im Bad

Badgalerie: „Corner“ spart Geld, verhindert Schimmel und ist ideal für Allergiker

Wer sein Bad renovieren will, findet in der Ausstellung der Badgalerie an der Marienloher Straße 20 in Schloß Neuhaus viele neue Anregungen. Ein frisch eingebautes Bad weist gleich mehrere Highlights auf: einen Luxus-Whirlpool mit diversen Funktionen, Möbel mit Lederdesign und eine neue Heizung namens „Corner“, die ein wahrer Alleskönner ist. Dennoch drängt sich das Multitalent […]

Weiterlesen...

Erschienen im "Bielefelder Spiegel" am 15.03.2016

Badrenovierung aus einer Hand

Badgalerie Blome bietet Rundum-Sorglos-Paket zum Festpreis an

Mit dem Frühjahr wächst die Lust, das eigene Heim zu verschönern und vielleicht auch das Bad zu renovieren. Da ein Bad in der Regel nur alle 15–30 Jahre erneuert wird, sollte man die Modernisierung sorgfältig planen. „Am besten lässt man sich von einem erfahrenen Fachmann beraten, der weiß, worauf es ankommt. So kann man teure […]

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 17.2.2016

Paderbau-Vortrag: Bad stressfrei renovieren

Wer in nächster Zeit sein Bad renovieren möchte, bekommt dazu auf der Paderbau wertvolle Tipps: Studioleiter Marcus Kaiser von der Badgalerie aus Schloß Neuhaus erklärt in seinem Vortrag „Badrenovierung in der Praxis – Stolpersteine und Tipps“, wie man die eigenen Badträume stressfrei umsetzt.

Weiterlesen...

Erschienen in "Paderborn am Sonntag" am 24.1.2016

In sieben Schritten zum Traumbad

Badgalerie Blome bietet Rundum-Sorglos-Paket zum Festpreis an

Viele Menschen wünschen sich ein neues Bad. Allerdings schreckt sie der Gedanke an die sieben verschiedenen Gewerke ab, die hierbei koordiniert werden müssen. Deshalb bietet die Badgalerie Blome die Badrenovierung seit über 25 Jahren als Rundum-sorglos-Paket zum Festpreis und zum festen Termin an. Der Weg zum Traumbad verläuft in sieben Schritten: 1. Beratung: Die Badgalerie […]

Weiterlesen...

Erschienen im "Paderborn Journal" am 13.1.2016

Barrierefreie Dusche hat viele Vorteile

Warum die „Easygo-Plus“ der Badgalerie auf jeder Etage eingebaut werden kann

Barrierefreie Duschen werden immer beliebter. In der Vergangenheit war der Einbau solcher Duschen jedoch nur möglich, wenn das Wasser auch nach unten ablaufen konnte. Die Badgalerie bietet inzwischen eine Lösung für dieses Problem: Die hauseigene barrierefreie Dusche „Easygo-Plus“ kann auf allen Etagen eingebaut werden.

Weiterlesen...

Erschienen im "Paderborn Journal" am 2.12.2015

Badplanung zwischen den Jahren

Badgalerie gibt Tipps, worauf man beim Renovieren achten sollte

Noch ist der vorweihnachtliche Trubel in vollem Gange, aber bald kommt die ruhige Zeit zwischen den Jahren. Warum sie perfekt geeignet ist, um die Badrenovierung in Angriff zu nehmen, erklärt Marcus Kaiser von der Badgalerie Blome.

Weiterlesen...

Erschienen in "Paderborn am Sonntag" am 28.11.2015

Kleines Bad ganz groß

Marcus Kaiser von der Badgalerie gibt Renovierungstipps für kleine Bäder

Mehr Stauraum, eine geräumige Dusche oder ein eigener Wellness-Bereich im Bad – das alles funktioniert auch auf kleinstem Raum. Man muss nur wissen, wie! Marcus Kaiser, Studioleiter der Badgalerie in Schloß Neuhaus, erklärt, wie man auch kleine Bäder groß rausbringt.

Weiterlesen...

Erschienen in "Neptun", November 2015

7 Tipps für mehr Gemütlichkeit im Bad

Wie Sie Ihr Bad wohnlicher machen, erklärt Marcus Kaiser von der Badgalerie Blome

Die dunkle Jahreszeit lädt dazu ein, es sich zuhause schön kuschelig zu machen. Auch das Bad wird heute viel gemütlicher gestaltet als früher. Wie man das am besten bewerkstelligt, erklärt Marcus Kaiser von der Badgalerie Blome.

Weiterlesen...

Erschienen im "Bielefelder Spiegel" am 01.10.2015

So wird das Bad zur Wellness-Oase

Jetzt, wo die Tage kürzer und die Temperaturen kühler werden, sehnen sich viele Menschen nach Wärme, Behaglichkeit und Entspannung in den eigenen vier Wänden. Wie man sich im eigenen Bad eine Wellness-Oase einrichten kann, erklärt Marcus Kaiser von der Badgalerie Blome in Paderborn.

Weiterlesen...

Erschienen in "Paderborn am Sonntag" am 13.9.2015

So macht die Badrenovierung Spaß

Badgalerie Blome bietet Rundum-Sorglos-Paket zum Festpreis an

Um die Renovierung für den Kunden möglichst stressfrei zu halten, bietet die Badgalerie alle Produkte und Handwerksleistungen seit über 25 Jahren als „Rundum-Sorglos-Paket“ aus einer Hand, zum Festpreis und zum festen Termin an. Selbstverständlich werden auch nur einzelne Elemente ausgetauscht, zum Beispiel eine Wanne gegen eine Dusche oder gegen die hauseigenen Dusch-Wannen-Kombination „DuBa“.

Weiterlesen...

Erschienen in "Paderborn am Sonntag" am 22.08.2015

Urlaubsfeeling im Badezimmer

Tipps der Badgalerie: So nehmen Sie das Urlaubsgefühl mit in die eigenen vier Wände

Der Urlaub ist für die meisten Menschen die schönste Zeit des Jahres. Stimmungsvolle Sonnenuntergänge, Meeresrauschen, ein weiter, blauer Himmel und vor allem viel Entspannung und schöne Erlebnisse – allein die Erinnerung daran macht glücklich. Wie Sie die Ferienstimmung mit ins heimische Bad nehmen können, verrät Marcus Kaiser von der Badgalerie in Schloß Neuhaus.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 20. Juni 2015

Urlaubszeit für die Badrenovierung nutzen

Warum jetzt der ideale Zeitpunkt für Umbau und Sanierung ist

Wer sich schon länger mit dem Gedanken trägt, sein Bad zu renovieren, sollte den Sommer dafür nutzen. „Die Urlaubszeit ist für so ein Projekt ideal: In den Geschäften ist meist weniger los, so dass man in Ruhe durch die Badausstellung bummeln und sich informieren kann…

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 30. April 2015

Büffelkopf im Badezimmer

Die Badgalerie zeigt, wie man aktuelle Trends bei der Badrenovierung umsetzt

Im Frühling haben viele Menschen Lust, ihr Heim zu verschönern. Wie man aktuelle Wohntrends zuhause im Bad umsetzen kann, erklärt Marcus Kaiser, Studioleiter der Badgalerie in Schoß Neuhaus.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 21.03.2015

Badrenovierung aus einer Hand

Badgalerie Blome bietet seit über 25 Jahren Rundum-Sorglos-Paket zur Modernisierung an

Badgalerie Blome bietet seit über 25 Jahren Rundum-Sorglos-Paket zur Modernisierung an

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälisches Volksblatt" am 31.03.2015

Von Holzfliesen bis Hirschgeweih

Badgalerie: Das sind die wichtigsten Badtrends 2015

Wie alle anderen Räume unterliegt heutzutage auch das Badezimmer aktuellen Wohntrends. Im Frühjahr informieren die Hersteller auf den Messen über neue Entwicklungen. Marcus Kaiser von der Badgalerie Blome in Schloß Neuhaus erklärt, was derzeit angesagt ist.

Weiterlesen...

Erschienen im "Bielefelder Spiegel" am 16.03.2015

So macht die Badrenovierung Spaß

Badgalerie Blome bietet Rundum-Sorglos-Paket zum Festpreis an

Mit dem Frühjahr wächst die Lust, das eigene Heim zu verschönern und vielleicht auch das Bad zu renovieren. Da ein Bad in der Regel nur alle 15–30 Jahre erneuert wird, sollte man die Modernisierung sorgfältig planen. Um die Renovierung für den Kunden möglichst stressfrei zu halten, bietet die Badgalerie alle Produkte und Handwerksleistungen als „Rundum-Sorglos-Paket“ aus einer Hand, zum Festpreis und zum festen Termin an.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 05.12.2014

Zwischen den Jahren planen

Wer sich schon lange ein neues Bad wünscht, sollte die freien Tage um den Jahreswechsel herum nutzen. „Wenn es draußen kalt und unwirtlich ist, kann man sich in Ruhe Pläne schmieden, sich beraten lassen und durch verschiedene Badausstellungen zu bummeln“, erklärt Marcus Kaiser von der Badgalerie Blome in Schloß Neuhaus.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 20.11.2014

Wellness-Oase im eigenen Heim

Wellness-Oase im eigenen Heim Geht auch auf kleinem Raum: Entspannen mit Dampfsauna, Airpool & Co Jetzt, wo die Tage kürzer und die Temperaturen kühler werden, sehnen sich viele Menschen nach Wärme, Behaglichkeit und Entspannung in den eigenen vier Wänden. Wäre es nicht toll, wenn man zum Saunagang oder zum Relaxen gar nicht erst vor die […]

Weiterlesen...

Erschienen in "Paderborn am Sonntag" am 11.10.2014

Heute schon an morgen denken

Wer sein Traumbad plant, sollte nicht nur an heutige, sondern auch an zukünftige Bedürfnisse denken. Schließlich ist ein Bad in der Regel auf eine Lebensdauer von 20 Jahren angelegt.

Weiterlesen...

Erschienen in der "Neuen Westfälischen" am 16.09.2014

Erfolgsgeschichte seit 25 Jahren

„Badrenovierung ist Vertrauenssache“ und „Viele Köche verderben den Brei“. Das waren Josef Blomes Grundüberlegungen, als er sich 1989 selbständig machte.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 12.09.2014

„DuBa“ steht heute überall

„Badrenovierung ist Vertrauenssache“ und „Viele Köche verderben den Brei“. Das waren Josef Blomes Grundüberlegungen, als er sich 1989 selbständig machte. : In diesen Tagen feiert die Badgalerie ihr 25-jähriges Bestehen.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 13.07.2014

Bad im Urlaub renovieren

Bad im Urlaub renovieren Warum jetzt der ideale Zeitpunkt für Umbau und Sanierung ist Paderborn-Schloß Neuhaus. Wer sich schon länger mit dem Gedanken trägt, sein Bad zu renovieren, sollte jetzt handeln. Die Urlaubszeit ist für so ein Projekt ideal: Wenn man selbst ein paar freie Tage hat, kann man sich in Ruhe überlegen, welche Bedürfnisse […]

Weiterlesen...

Erschienen in "Paderborn am Sonntag" am 31.05.2014

Wenn die Badewanne zum Fernsehsessel wird

Wenn die Badewanne zum Fernsehsessel wird Badtrends 2014: Wohnlich, individuell und pflegeleicht soll es sein Paderborn. Was ist dieses Jahr angesagt im Bad? Trendscout Uta Kurz aus Hilden berichtet: „Armaturen aus Gold, Bronze und edle Metalle sind auch im puristischen Norden Europas wieder salonfähig.“ Ebenfalls „in“ sind frei stehende Waschtische, Wannen oder Spiegel, die wie […]

Weiterlesen...

Erschienen in "Paderborn am Sonntag" am 18.02.2014

Mehr Sicherheit im Bad

Griffe, Beleuchtung und Fußboden – Tipps vom Experten

Sicherheit im Bad ist für viele Menschen ein wichtiges Thema. Ein Sturz auf nassen Fliesen ist schnell passiert. Doch es gibt viele Möglichkeiten, sein Bad sicherer zu machen. Marcus Kaiser, Studioleiter der Badgalerie in Schloß Neuhaus, gibt Tipps:

Weiterlesen...

Erschienen in der "Neuen Westfälischen" am 22.11.2013

Schicke Hilfen für den Alltag

Immer mehr Einrichter achten beim barrierefreien Bad auf ein modernes Design

Sicherheit im Bad ist für viele Menschen ein wichtiges Thema. Ein Sturz auf nassen Fliesen ist schnell passiert. Doch es gibt viele Möglichkeiten, sein Bad sicherer zu machen. Marcus Kaiser, Studioleiter der Badgalerie in Schloß Neuhaus, gibt Tipps:

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 14.06.2013

Dusche, Wanne oder beides?

Badgalerie empfiehlt praktische Kombi-Lösung

Viele Menschen haben eine Badewanne, nutzen sie aber nur noch selten. Eigentlich wäre eine größere, ebenerdige Dusche für sie viel bequemer. Andererseits würde man sich die Möglichkeit, ab und zu ein Bad zu nehmen, doch gerne erhalten. Oder die Wanne soll definitiv weichen, aber der Rest des Bades ist noch völlig in Ordnung. Also vielleicht doch lieber mit der Renovierung warten? Bad-Profi Marcus Kaiser von der Badgalerie in Schloß Neuhaus erläutert, welche Lösungsmöglichkeiten es gibt.

Weiterlesen...

Erschienen im Paderborn Journal" am 29.05.2013

Diese barrierefreie Dusche passt auf jede Etage

Neues Patent "Easygo Plus" von der Badgalerie entsorgt Brauchwasser per Pumpe

Barrierefreie Duschen werden immer beliebter. Sie sind komfortabel, pflegeleicht, für alle Altersgruppen geeignet und lassen viel Spielraum bei der Gestaltung. Manche ältere oder behinderte Menschen sind sogar darauf angewiesen. Bislang war der Einbau einer solchen Dusche jedoch nicht überall möglich – wenn nämlich das verbrauchte Wasser nicht nach unten ablaufen konnte. Badgalerie-Gründer Josef Blome hat eine Lösung für dieses Problem gefunden…

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 23.03.2013

An die Zukunft denken

Marcus Kaiser von der Badgalerie Blome gibt Tipps, wie man das Traumbad altersgerecht plant

Wer sein Traumbad plant, denkt zunächst an ein schickes Bad mit mehr Komfort. Doch auch zukünftige Bedürfnisse sollten bei der Planung berücksichtigt werden. Schließlich ist ein Bad in der Regel auf eine Lebensdauer von 20 Jahren angelegt. In der Zeit kann sich einiges verändern…

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 22.02.2013

Heute schon an morgen denken

Neue Lösungen für das barrierefreie Bad

Bäder haben in der Regel eine Lebensdauer von 20 bis 30 Jahren. Das ist eine lange Zeit, in der viel Unvorhersehbares passieren kann. Deshalb empfehlen Fachleute immer eine barrierefreie Gestaltung durch einen erfahrenen Planer.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 20.02.2013

Badrenovierung – so geht’s

Marcus Kaiser von der Badgalerie gibt wertvolle Tipps

Wer in nächster Zeit sein Bad renovieren will, bekommt dafür auf der Paderbau wertvolle Tipps. Studioleiter Marcus Kaiser von der Badgalerie aus Schloß Neuhaus erklärt in seinem Vortrag, worauf man bei der Badrenovierung unbedingt achten sollte. Der Renovierungsexperte zeigt an praktischen Beispielen, wie man sein Bad so plant und gestaltet, dass man lange etwas davon hat. Zudem zeigt er auf, welche Probleme sich bei der Modernisierung ergeben können und wie man diese vermeidet.

Weiterlesen...

Erschienen in den "Schloß Neuhäuser Nachrichten" am 23.01.2013

Heute schon an morgen denken

Badrenovierung: Sorgfältige Planung verhindert kostspielige Umbauten

Wer sein Bad möglichst stressfrei renovieren, sollte sich dabei von einem fachkundigen Berater unterstützen lassen. Denn wer sich auskennt, hat oft Ideen, die anderen nicht einfallen. So können zunächst unmöglich erscheinende Kundenwünsche oft doch noch umgesetzt werden. Wichtig ist zudem, bei der Planung an zukünftige Bedürfnisse zu denken…

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 07.12.2012

Badrenovierung: Heute schon an morgen denken

Badgalerie Blome empfiehlt barrierefreie Planung

Die meisten Bäder werden renoviert, weil sie nicht mehr schön aussehen, nicht mehr zeitgemäß sind oder weil die Bedürfnisse der Benutzer sich geändert haben. „Da Bäder in der Regel erst nach 20 bis 30 Jahren erneuert werden, ist es deshalb wichtig, dass man sich bei der Planung schon Gedanken darüber macht, wie die eigenen Bedürfnisse in dieser Zeitspanne aussehen könnten“, erklärt Marcus Kaiser, Studioleiter der Badgalerie in Schloß Neuhaus.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 29.09.2012

Bad wird zur Wellness-Oase

Tipps von der Badgalerie Blome

Wenn die Tage kürzer und die Temperaturen kälter werden, machen die meisten Menschen es sich gerne zuhause gemütlich. Mit einer Kuscheldecke auf dem Sofa, vor dem Kamin oder in der heißen Badewanne. Wer zu Verspannungen neigt, kann dabei gleichzeitig etwas für seinen Rücken tun: Mit gezielt angebrachten Massagedüsen in der Wanne werden Schulter, Nacken und Rücken genau an den Stellen massiert, wo es wehtut. Das regt die Durchblutung an, während das warme Wasser gleichzeitig für die Entspannung der Muskulatur sorgt.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 06.07.2012

Ein neues Bad

Urlaubszeit für die Renovierung nutzen

Paderborn-Schloß Neuhaus. Wer sich schon länger mit dem Gedanken trägt, sein Bad zu renovieren, sollte seine Urlaubszeit nutzen. Wenn man selbst ein paar freie Tage hat, kann man sich in Ruhe überlegen, wie das neue Bad aussehen soll, sich fertige Bäder in Ausstellungen ansehen und einen Termin mit einem qualifizierten Berater machen. Da in der Urlaubszeit viele Menschen verreist sind, ist der Andrang in der Regel geringer und man bekommt schneller einen Termin.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 30.03.2012

Jetzt wird’s poppig im Bad

Marcus Kaiser von der Badgalerie informiert über Badtrends

Paderborn-Schloß Neuhaus. Knallfarben wie Rot, Pink oder Grün sind in der Mode derzeit angesagt. Da darf es auch im Bad etwas bunter werden. Was derzeit „in“ ist, erklärt Marcus Kaiser von der Badgalerie in Schloß Neuhaus.

Weiterlesen...

Erschienen im HOCHGLANZ Magazin am 23.02.2012

Badrenovierung leicht gemacht

Vorträge auf der Paderbau: Die Badgalerie gibt Tipps zur zukunftsorientierten Badplanung

Wer in nächster Zeit sein Bad renovieren will, bekommt dafür auf der Paderbau wertvolle Tipps. Studioleiter Marcus Kaiser von der Badgalerie aus Schloß Neuhaus erklärt in drei Fach-Vorträgen, worauf man bei der Badrenovierung achten sollte.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 02.12.2011

Lieber Bad als Börse

Blome rät in Renovierungen zu investieren

Paderborn-Schloß Neuhaus. Finanzkrise, sinkende Aktienkurse und magere Zinsen beim Tagesgeld bringen immer mehr Verbraucher dazu, ihr Geld lieber in ihre Immobilien zu investieren als an der Börse. Zum Beispiel in Form einer Badrenovierung.

Weiterlesen...

Erschienen im "Wochenspiegel" am 10.09.2011

Rundum sorglos zum neuen Badezimmer

Badgalerie Blome empfiehlt Renovierung aus einer Hand zum Festpreis

Ein Bad hat in der Regel eine Lebensdauer von 15 bis 30 Jahren. Damit man lange Freude daran hat, lässt man sich bei der Renovierung am besten von einem kompetenten Fachmann beraten. Dieser sollte sich Zeit nehmen, gut zuhören und auf die Bedürfnisse der Benutzer eingehen. Erfahrene Planer haben auch in kniffligen Fällen praktische Tipps und Lösungsvorschläge parat.

Weiterlesen...

Erschienen in "Paerborn am Sonntag" am 21.08.2011

Wie wird das Bad zur Wellness-Oase?

Ulrich Blome von der Badgalerie gibt Renovierungs-Tipps

Wie macht man aus dem hauseigenen Bad eine Wellness-Oase? Ulrich Blome von der Badgalerie in Schloß Neuhaus gibt Tipps: „Wer ausreichend Platz hat, kann sich mit einer Sauna und Relax-Liegen einen eigenen Wellness-Bereich im Bad anlegen. Eine platzsparende Alternative zur Sauna ist eine Dampfdusche. Auch hier kann man wunderbar entspanen, während das Schwitzen den Organismus entgiftet.“

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 17.06.2011

XXL-Brause im Trend

Tipps zur Auswahl einer neuen Dusche

„So wie sich das Bad vom funktionalen Hygieneraum hin zu einer Wohlfühl-Oase entwickelt hat, ändern sich auch die Ansprüche, die an das Duschbad gestellt werden“, erklärt Ulrich Blome, Geschäftsführer der Badgalerie in Schloß Neuhaus. „Im Trend liegen derzeit XXL-Brausen mit klangvollen Namen wie ‚Rainmaker’ oder ‚Regenhimmel’. Der Wasserstrahl ist dabei so breit, dass auch das Duschen zu zweit ein Vergnügen ist.“

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 31.11.2011

Tausche Wanne gegen Dusche

Wann ist Teilrenovierung sinnvoll?

Eigentlich ist das Bad noch ganz in Ordnung, aber die Bedürfnisse in bestimmten Bereichen haben sich geändert. Zum Beispiel nutzen viele Menschen ihre Badewanne nur noch zum Duschen. Da wäre eine ebenerdige Dusche natürlich praktischer. Aber kann man die einfach so austauschen? Studioleiter Marcus Kaiser von der Badgalerie gibt Tipps.

Weiterlesen...

Erschienen in der "Neuen Westfälischen" am 19.02.2011

Altersgerechte Badrenovierung

Wer in nächster Zeit sein Bad renovieren will, bekommt dafür auf der Paderbau wertvolle Tipps. Ulrich Blome und Marcus Kaiser von der Badgalerie aus Schloß Neuhaus erklären in drei Fach-Vorträgen, worauf bei der Badrenovierung geachtet werden sollte.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 19.02.2011

Neue Trends im Badezimmer

Nachhaltig, barrierefrei und mit Bidet

Auch das Bad ist modischen Trends unterworfen. Im Frühjahr präsentieren die Hersteller regelmäßig die Neuerscheinungen. Ulrich Blome von der Badgalerie in Schloß Neuhaus erklärt, was derzeit angesagt ist.

Weiterlesen...

Erschienen in der "Neuen Westfälischen" am 21.01.2011

Clever kaufen, weniger putzen

Tipps zur Auswahl und Pflege von Duschtüren

Paderborn-Schloß Neuhaus. Das tägliche Duschen ist für viel Menschen ein lieb gewonnenes Ritual. Eher lästig ist dagegen das anschließende Reinigen. Wer clever ist, sorgt bereits bei der Auswahl der Dusche dafür, dass er später weniger Arbeit hat.

Weiterlesen...

Erschienen im "Wochenspiegel" am 06.11.2010

Kleines Bad ganz groß

Ulrich Blome von der Badgalerie gibt Renovierungstipps für kleine Bäder

Wer von einem neuen Bad träumt, hat oft tolle Bilder aus Wohnzeitschriften im Kopf. Die für Fotoshootings verwendeten Bäder sind allerdings oft viel größer als das eigene. Wie man auch kleine Bäder groß rausbringt, erklärt Ulrich Blome, Geschäftsführer der Badgalerie in Schloß Neuhaus.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 02.10.2010

Komfort auf dem Klo

Badgalerie empfiehlt Wasserstrahlreinigung

Die Wellness-Welle im Bad-Bereich macht auch vor dem Stillen Örtchen nicht halt. „Sehr gefragt sind mittlerweile Klos mit besonderem Komfort, wie zum Beispiel das „Aqua Clean“ von der Firma Geberit“, erklärt Ulrich Blome von der Badgalerie aus Schloß Neuhaus.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 18.06.2010

Zum Duschen in die Wanne

Ideal für Senioren und kleine Bäder

Braucht man heute überhaupt noch eine Badewanne? Diese Frage stellen sich viele Menschen, die ihr Bad renovieren. Die meisten duschen wesentlich häufiger als sie baden. Andererseits gibt es Gelegenheiten, bei denen sie auf die Wanne doch nicht verzichten wollen: an einem kalten Wintertag, wenn die Enkel zu Besuch sind, bei einer Erkältung oder rheumatischen Erkrankungen…

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 30.06.3010

Easy-in als Wohlfühlwanne

Der Frühling hat auch in der Badgalerie Blome Einzug gehalten

Alles neu macht der Mai. Auch in der Badgalerie Blome in Schloß Neuhaus hat der Frühling in diesen Tagen Einzug gehalten. Die hauseigene Bad-Ausstellung des Renovierungs-Spezialisten wurde neu bestückt, unter anderem mit einem Bad in der Trendfarbe Flieder und einer neuen Kombination aus Dusche und Wanne namens „Easy-in“…

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 31.03.2010

Flieder und florales Bad-Design

Badgalerie Blome gibt die neuen Einrichtungstrends vor und berät

Auch Bäder sind aktuellen Einrichtungstrends unterworfen. „Etwa alle sieben bis zehn Jahre ändern sich die Vorlieben im Bad-Bereich“, weiß Ulrich Blome von der Badgalerie in Schloß Neuhaus. „Nach einer Phase mit puristischem Design und vielen Naturtönen kommen jetzt wieder starke Farben, darunter Flieder, apfelgrün und bordeauxrot….“

Weiterlesen...

Erschienen im HOCHGLANZ Magazin am 24.02.1010

Das Traumbad: Schön, pflegeleicht, bezahlbar

Ulrich Blome von der Badgalerie gibt Tipps zur Badrenovierung

„Die meisten Menschen wünschen sich ein Bad, das toll aussieht, auf ihre Bedürfnisse abgestimmt, pflegeleicht und bezahlbar ist“, weiß Ulrich Blome von der Badgalerie aus Schloß Neuhaus. Bei jeder Badplanung sind also mindestens vier Punkte zu berücksichtigen…“

Weiterlesen...

Erschienen in der "Neuen Westfälischen" am 16.10.2010

Duschtypen gesucht

Tipps für noch mehr Vergnügen in der eigenen Wellnessoase

Ein Leben ohne die morgendliche Dusche ist aus dem Leben vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Worauf sollte man beim Kauf achten? Und wie kann man sich Reinigung und Pflege erleichtern? Ulrich Blome von der Badgalerie in Schloß Neuhaus gibt Tipps.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" (Schloß Neuhaus heute) am 04.12.2009

Kundenorientiert zum Erfolg

Badgalerie Blome wird 20 Jahre - am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet

Paderborn-Schloß Neuhaus. Badrenovierung komplett aus einer Hand, zum festen Preis und zum festen Termin – das war die Idee, mit der sich der Handwerksmeister und Kaufmann Josef Blome vor 20 Jahren selbstständig machte. Sein Ziel: Die Sanierung soll möglichst sauber und stressfrei ablaufen, so dass der Kunde Spaß daran hat…

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt"am 19.11.2009

Praktisch im Alter: eine Duschbadewanne mit Tür

Schicke, barrierefreie Badezimmer machen lange Freude

Wer heute sein Bad renovieren will, sollte auch an die Zukunft denken. „Man kann viel Geld für nachträgliche Umbauten sparen, wenn man von vornherein auf eine barrierefreie Gestaltung setzt…..

Weiterlesen...

Erschienen in der "Neuen Westfälischen" am 30.10.2014

Mit Kundenorientierung zum Erfolg

Rundum-Sorglos-Paket kommt gut an/ Badgalerie Blome zieht nach 20 Jahren positive Bilanz

Paderborn-Schloß Neuhaus. Badrenovierung komplett aus einer Hand, zum festen Preis und zum festen Termin – das war die Idee, mit der sich der Handwerksmeister und Kaufmann Josef Blome vor 20 Jahren selbstständig machte…

Weiterlesen...

Erschienen in der "Neuen Westfälischen" am 28.10.2009

Eigene Wellness-Oase

Dampfbad, Whirl- und Airpool sorgen für Entspannung

Paderborn-Schloß Neuhaus. Immer mehr Menschen wünschen sich statt eines einfachen Bades eine Wellness-Oase im eigenen Heim.„Das soll ein Ort des Rückzugs sein, an dem sie sich nach einem harten Arbeitstag in aller Ruhe entspannen, die Seele baumeln lassen und noch etwas für ihre Gesundheit tun können können“, weiß Ulrich Blome, Geschäftsführer der Badgalerie in Schloß Neuhaus.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" (Schloß Neuhaus heute) am 08.10.2009

So wird ein kleines Bad ganz groß

Ulrich Blome von der Badgalerie gibt Renovierungstipps für kleine Bäder

Wer sich ein neues Bad wünscht, denkt oft an Komfort und schönes Design. An eine Wohlfühl-Oase, von der aus man gut in den Tag starten kann, oder einen Rückzugsort zum Entspannen. Vor 40 Jahren jedoch sollte die Nasszelle vor allem funktional sein und wenig Platz kosten…

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" (Schloß Neuhaus heute) am 27.08.2009

Nach dem Urlaub ist das Bad fertig

Rundum-Sorglos-Paket bei der Firma Blome

Ein Leben ohne die morgendliche Dusche ist aus dem Leben vieler Menschen nicht mehr wegzudenken. Worauf sollte man beim Kauf achten? Und wie kann man sich Reinigung und Pflege erleichtern? Ulrich Blome von der Badgalerie in Schloß Neuhaus gibt Tipps.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" (Schloß Neuhaus heute) am 30.04.2014

Modetrends gibt es auch für Bäder

Ulrich Blome verrät, was derzeit "in" ist

Rund oder eckig? Riesenbrause oder Wassersparmodell? Heute unterliegen auch Bäder den aktuellen Modetrends. Was derzeit angesagt ist, verrät Ulrich Blome von der Badgalerie in Schloß Neuhaus.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" (Schloß Neuhaus aktuell) am 26.03.2009

Badezimmer ist die bessere Aktie

Ulrich Blome: Investition zahlt sich in mehrfacher Hinsicht aus

Paderborn-Schloß Neuhaus. Nachdem die meisten Aktien in jüngster Zeit stark an Wert verloren haben, suchen viele Menschen nach alternativen Möglichkeiten, ihr Geld sinnvoll anzulegen. Eine davon ist, es ins eigene Heim zu stecken – zum Beispiel in ein schönes neues Badezimmer.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" (Schloß Neuhaus aktuell) am 20.11.2009

Badrenovierung aus einer Hand

Kunden können in Urlaub fahren oder auch selbst mithelfen

Paderborn-Schloß Neuhaus. Stressfreie Badrenovierung komplett aus einer Hand, möglichst schnell und zum festen Termin – das war das Konzept, mit dem sich Josef Blome 1989 selbstständig machte. Sein Ziel: Die Renovierung soll möglichst sauber und reibungslos ablaufen, sodass der Kunde Spaß daran hat.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt"am 23.10.2008

Neues Bad wertet Immobilie auf

Badrenovierung ist eine sichere Investition, die sich in dreifacher Hinsicht lohnt

Paderborn-Schloß Neuhaus. Nachdem die meisten Aktien in den letzten Wochen stark an Wert verloren haben, suchen viele Menschen nach alternativen Möglichkeiten, ihr Geld sinnvoll anzulegen. Eine davon ist, es ins eigene Heim zu stecken – zum Beispiel in ein schönes neues Badezimmer.

Weiterlesen...

Erschienen in der "Neuen Westfälischen" (NW vital) am 22.10.2008

Badrenovierung mit Weitblick

Diese Tipps zur vorausschauenden Planung ersparen kostspielige Umbauten

Wer sich ein neues Bad wünscht, denkt in der Regel an eine schöne, zeitgemäßere Optik und an etwas mehr Komfort. „Wichtig ist aber auch, sich zu überlegen, wie lange man es nutzen möchte, und dementsprechend vorausschauend zu planen“, erklärt Ulrich Blome, Geschäftsführer der Badgalerie in Schloß Neuhaus….

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 09.08.2008

Darauf sollten Sie bei der Badezimmer-Renovierung achten

Badrenovierung ist eine sichere Investition, die sich in dreifacher Hinsicht lohnt

Paderborn. Ein schönes neues Bad mit einem frischen Look und etwas mehr Komfort als bisher – das wünschen sich viele Hausbesitzer. Doch was ist bei der Renovierung zu beachten? Woran erkennt man einen kundenfreundlichen Handwerker? Renovierungsexperte Ulrich Blome von der Badgalerie in Schloß Neuhaus gibt Tipps.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 24.04.2008

Eine pfiffige Lösung für jedes Problem

Badgalerie Blome gibt Tipps

Paderborn-Schloß Neuhaus. Immer wieder Schimmel in der Dusche? Ihre Badewanne ist zu groß für Sie? Oder hätten Sie gerne Haltegriffe, wollen aber die Fliesen nicht anbohren? „Für viele Probleme im Bad gibt es inzwischen pfiffige Lösungen“, erklärt Ulrich Blome von der Badgalerie aus Schloß Neuhaus. Hier einige Beispiele:

Weiterlesen...

"Westfälischen Volksblatt" (Beilage „Wir – Generation 60 plus“)

Altersgerecht planen

Heute schon an morgen denken – das gilt nicht nur für die Rente, sondern auch wenn es ums Renovieren geht. Im Sanitärbereich lohnt es sich, altersgerecht vorzuplanen.

„Ein Bad wird meist auf eine Lebensdauer von 20 oder 30 Jahren geplant“, erklärt Ulrich Blome, Geschäftsführer der Badgalerie in Schloß Neuhaus.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" (Schloß Neuhaus aktuell) am 20.03.2008

Glanz und Glamour schwappen ins Bad

Blome: der Trend geht zu offenen Bädern

Paderborn. Braune Blümchenfliesen sind out – heute unterliegen auch Bäder den aktuellen Modetrends. Welche Farben, Formen und Funktionen derzeit angesagt sind, verraten Ulrich Blome von der Badgalerie in Schloß Neuhaus, Oliver Jörger vom Sanitär-Hersteller Jörger und Marketingleiter Albrecht Hahn von der Firma repabad.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 13.12.2007

Und welcher Wannen-Typ sind Sie?

Die Badgalerie in Schloß Neuhaus gibt Tipps zur Auswahl der richtigen Badewanne

Paderborn-Schloß Neuhaus. Was gibt es Schöneres an einem knackig kalten Wintertag als an warmes Wannenbad? Wohltuende Wärme, duftender Badeschaum, Kerzenschein und sanfte Musik entspannen nicht nur den Körper, sondern auch die Seele. Doch welche Badewanne ist die Richtige?

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 29.11.2007

Trend geht zur barrierefreien Dusche

Lösung gegen Schimmel: Türen aus Einscheibensicherheitsglas

Schloß Neuhaus. Jeder, der eine Dusche hat, kennt das Problem: Früher oder später werden die Gummiränder an den Türen unansehnlich. Reste von Seife, Wasser und Hautpartikeln setzen sich fest und bilden eine hartnäckige Schimmelschicht, die sich auch mit den besten Hausfrauen-Tricks nicht entfernen lässt.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 31.08.2007

Badgalerie Blome: „So schön kann barrierefrei aussehen“

Alles aus einer Hand - zum festen Termin und auf Wunsch zum festen Preis

Paderborn-Schloß Neuhaus. Ein barrierefrei gestaltetes Bad kann den Alltag unglaublich erleichtern. Nicht nur, weil man keine Hürde mehr zu überwinden braucht, um in die Dusche oder Wanne zu kommen. Viele vorausschauende Menschen setzen inzwischen bei der Badrenovierung von vornherein auf barrierefreie Optionen, auch wenn sie eigentlich noch keinen Anlass dazu haben.

Weiterlesen...

Erschienen im "Wochenspiegel" am 14.02.2007

Neue Wohnlichkeit im Bad

Tapeten, Bilder und Sofas sorgen für Wohnzimmer-Atmosphäre

Kaum ein Raum hat sich in den letzten Jahrzehnten so sehr gewandelt wie das Bad: In den 60er und 70er Jahren waren möglichst kleine, funktionale Nasszellen an der Tagesordnung, in denen man sich nicht länger als nötig aufhielt. Heute wird das Bad zu einem echten Lebensraum. „Das Bad ist zu einem Rückzugs- und Entspannungsort geworden, der weit mehr zu bieten hat als nur die modernen Möglichkeiten zur Körperpflege“, erklärt Ulrich Blome von der Badgalerie in Schloß Neuhaus.

Weiterlesen...

Erschienen im "Wochenspiegel" am 30.12.2006

Neuer Look fürs Badezimmer

Badgalerie Blome präsentiert die Bad-Trends 2007

Paderborn. Schöner, pflegeleichter und komfortabler als bisher – so stellen sich die meisten Menschen ihr neues Bad vor. Doch welche Formen, Farben und Materialien sind jetzt angesagt? „Naturstein ist derzeit ein großes Thema“, erklärt Ulrich Blome von der Badgalerie in Schloß Neuhaus. „Er wirkt naturbelassen, edel und gibt dem Bad ein mediterranes Flair.“

Weiterlesen...

Erschienen in der "Neuen Westfälischen" am 01.09.2006

Baden zu Adonis’ Füßen

Badezimmer mit Granit, Schiefer und Co sind schön, pflegeleicht und praktisch

Paderborn. Schöner, pflegeleichter und komfortabler als bisher – so stellen sich die meisten Menschen ihr neues Bad vor. Doch welche Formen, Farben und Materialien sind jetzt angesagt? „Naturstein ist derzeit ein großes Thema“, erklärt Ulrich Blome von der Badgalerie in Schloß Neuhaus. „Er wirkt naturbelassen, edel und gibt dem Bad ein mediterranes Flair.“

Weiterlesen...

Erschienen in der "Neuen Westfälischen" am 08.07.2006

Blome Gruppe erwirbt ehemalige Peacock-Gebäude

„Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, schließlich bedeutet die Verlegung eines kompletten Unternehmens einen hohen logistischen Aufwand.“ – Josef und Ulrich Blome stehen unmittelbar vor dem größten Umzug ihrer Firmengeschichte.
Die Blome Unternehmensgruppe mit ihrem Bereich Blome Systembäder verlässt den Standort am Zinsdorfer Weg in Bad Wünnenberg und bezieht noch im Sommer die ehemaligen Peacock-Hallen in Haaren.

Weiterlesen...

Erschienen im "Wochenspiegel" am 05.07.2006

Mehr Lebensqualität durch barrierefreie Bäder

Ebenerdige Duschen, Haltegriffe und niedrige Waschbecken sorgen für Komfort im Alter

Paderborn (Schloß Hamborn/Borchen). Wie ein barrierefreies Bad die Lebensqualität verbessern kann, haben jetzt die Bewohner der anthroposophisch orientierten Pflegeeinrichtung im idyllischen Schloß Hamborn erfahren. Die Einrichtung mit 55 Pflegeplätzen und 54 Wohnungen wurde 1979 errichtet. Insgesamt acht Bäder wurden nun von der Badgalerie Blome renoviert.

Weiterlesen...

Erschienen in der "Neuen Westfälischen am 17.12.2005

Systembäder für jeden Geschmack

Wo der Kunde wirklich König ist

Die Badgalerie Blome aus Schloß Neuhaus bei Paderborn feiert mit einer im Grunde genommen simplen Idee große Erfolge. Das Unternehmen bietet die Badrenovierung aus einer Hand und fast ohne Schmutz. Dabei bleiben die individuellen Wünsche der Kunden nicht auf der Strecke. Ein Baukasten-System mit zahlreichen Möglichkeiten, fördert die Kreativität der Auftraggeber und bringt Einzigartigkeit ins Bad.

Weiterlesen...

Erschienen in der "Neuen Westfälischen" am 13.05.2005

Heute schon an morgen denken

Badgalerie Blome: Spezialisiert auf Badrenovierung mit Weitblick

Ein Bad ist in der Regel auf eine Lebensdauer von 20 bis 30 Jahren angelegt. Nachträgliche Veränderungen sind meist nicht so leicht durchzuführen wie in anderen Räumen, wo man einfach die Möbel austauschen kann. „Deshalb ist es bei der Planung besonders wichtig, heute schon an morgen zu denken. Dazu gehört auch, dass das Bad ohne großen Aufwand den veränderten Bedürfnissen der Benutzer mit 60, 70 oder 80 Jahren angepasst werden kann“, erklärt Ulrich Blome, Geschäftsführer der Badgalerie in Schloß Neuhaus.

Weiterlesen...

Neuen Westfälischen am 11.02.2005 und im Westfälischen Volksblatt am 25.03.2005

Farbe ist wieder gefragt

Neue Trends im Badezimmer: Wohlfühlen wird immer wichtiger

Paderborn. Wenn die Natur im Frühjahr wieder zum Leben erwacht, haben auch viele Menschen Lust auf Veränderung in den eigenen vier Wänden. Zum Beispiel auf ein neues Bad. Neben den persönlichen Vorlieben interessiert dabei natürlich auch, was gerade „in“ ist. „Im Augenblick gibt es vier große Trends“, erklärt Bad-Spezialist Ulrich Blome von der Badgalerie in Schloß Neuhaus. „Zum einen das mediterrane Bad, das sich schon seit ein paar Jahren großer Beliebtheit erfreut.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 21.10.2004

Wünsche des Kunden immer im Mittelpunkt

Badgalerie Blome zieht nach 15 Jahren erfolgreiche Bilanz

Paderborn-Schloß Neuhaus. Badrenovierung komplett aus einer Hand, zum festen Preis und zum festen Termin – das war die Idee, mit der sich der Handwerksmeister und Kaufmann Josef Blome vor 15 Jahren selbständig machte. Sein Ziel: Die Renovierung soll möglichst sauber und stressfrei ablaufen, so dass der Kunde Spaß daran hat.

Weiterlesen...

Erschienen in der „Neuen Westfälischen“ am 19.10.2004

Badrenovierung nach dem Lego-Prinzip

Badgalerie Blome baut Franchise-System aus

Paderborn-Schloß Neuhaus. Erst kürzlich wurde es von Stadt und Sparkasse mit dem Produkt des Monats ausgezeichnet: Das BadWand-System, das die Badgalerie Blome aus Schloß Neuhaus seit einigen Jahren erfolgreich einsetzt. Bald soll das mehrfach patentierte System für schnelle und unkomplizierte Badrenovierung in ganz Deutschland zum Einsatz kommen.

Weiterlesen...

Erschienen im „Westfälischen Volksblatt “ am 25.09.2004

Heute schon an morgen denken

Wer sorgfältig plant, hat länger Freude am neuen Bad Paderborn-Schloß Neuhaus

Wenn die Kinder aus dem Haus sind, wollen es sich viele Paare noch einmal so richtig schön machen – zum Beispiel mit einem neuen Bad. Dabei gilt es neben schöner Optik, Pflegeleichtigkeit und Budget vor allem die sich wandelnden Bedürfnisse der Benutzer zu berücksichtigen.

Weiterlesen...

Erschienen in der „Neuen Westfälischen“ am 10.09.2004

Wellness-Oase im eigenen Bad

Im Trend: Kombination aus Dampfbad und Dusche sorgen für Wohlfühl-Erlebnis Paderborn

Ob als Ausgleich zum beruflichen Stress oder aus purer Lust an der Entspannung – immer mehr Menschen wollen sich eine Wellness-Oase im eigenen Heim schaffen. Neben der klassischen Sauna erfreut sich dabei auch das Dampfbad großer Beliebtheit. Bereits im antiken Griechenland wusste man seine Vorzüge zu schätzen.

Weiterlesen...

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 7.7.2004

Alles aus einer Hand – Tipps für eine gelungene Badrenovierung

Stressfrei renovieren mit der "BadWand"

Paderborn (IP). Ein neues Bad wäre doch ganz nett, denkt manch einer. Doch der damit verbundene Dreck und Stress hält viele ab. Stressfreiheit in dieser Hinsicht verspricht eine Lösung der Badgalerie Blome aus Schloß Neuhaus mit der „BadWand“. Dieses weltweit einzigartige System, das bereits zum Patent angemeldet wurde, hat jetzt die Auszeichnung zum Paderborner Produkt des Monats Juli bekommen.

Weiterlesen...

Erschienen in der „Neuen Westfälischen“ am 19.06.2004

Dusche und Wanne in einem

Dusche oder doch lieber Wanne? Keine leichte Wahl: Die meisten Menschen duschen zwar wesentlich häufiger als sie baden, wollen aber auf die Möglichkeit eines Vollbads trotzdem nicht verzichten. Bei kleinen Bädern bisher oft ein Platzproblem. Jetzt nicht mehr: Denn jetzt gibt es die Blome DuBa ® – eine Dusche, in der man auch baden kann.

Weiterlesen...

Erschienen in der „Neuen Westfälischen“ am 19.06.2004

Ein neues Bad zum Verlieben

Alles aus einer Hand - Tipps für eine gelungene Badrenovierung

Wenn die Kinder aus dem Haus sind, wollen es sich viele noch einmal richtig schön machen – zum Beispiel mit einem neuen Bad. Und das mit möglichst wenig Dreck und Stress. Heute kein Problem mehr: Inzwischen gibt es Bad-Spezialisten, die ein Rundum-Sorglos-Paket anbieten: Von der individuellen Planung über die Demontage des alten Badezimmers bis hin zum strahlend neuen, frisch geputzten Traumbad.

Weiterlesen...

Erschienen im "Wochenspiegel" am 23.04.2004

Ein neues Bad zum Verlieben – Feste Termine, feste Preise, und alles aus einer Hand:

Mit der Badgalerie Blome macht die Renovierung Spaß

Paderborn-Schloß Neuhaus. Badrenovierung komplett aus einer Hand, möglichst schnell und zum festen Termin – das war die Idee, mit der sich der Gas- und Wasserinstallateurmeister Josef Blome vor 14 Jahren selbständig machte. Sein Ziel: Die Renovierung soll möglichst sauber und stressfrei ablaufen, so dass der Kunde Spaß daran hat.

Weiterlesen...

Erschienen in der "Neuen Westfälischen" am 20.02.2004 sowie im "Westfälischen Volksblatt" am 25.03.2004

Schluss mit Schimmel in der Dusche

Abnehmbare Dichtungsschienen an der Duschtür erleichtern das Putzen

Paderborn-Schloß Neuhaus. Jeder, der eine Dusche hat, kennt das Problem: Früher oder später werden die Gummiränder an den Türen unansehnlich. Reste von Seife, Wasser und Hautpartikeln setzen sich fest und bilden eine hartnäckige Schimmelschicht, die sich auch mit den besten Hausfrauen-Tricks nicht entfernen lässt.

Weiterlesen...

Erschienen in der "Neuen Westfälischen" am 03.10.2003 sowie im "Westfälischen Volksblatt" am 23.10.2003

Ein neues Bad zum Verlieben

Feste Termine, feste Preise, und alles aus einer Hand - mit der Badgalerie Blome macht die Renovierung Spaß

Paderborn-Schloß Neuhaus (elk). Badrenovierung komplett aus einer Hand, möglichst schnell und zum festen Termin – das war die Idee, mit der sich der Gas- und Wasserinstallateurmeister Josef Blome vor 14 Jahren selbständig machte.

Weiterlesen...

Erschienen in "IKZ-HAUSTECHNIK", Ausgabe vom 27.11.1996

Badrenovierung im Stil der Zeit

Erfahrung mit über 1000 Bädern

Das „Bad aus einer Hand“ ist für den agilen Unternehmer und gelernten Gas- und Wasserinstallateurmeister Josef Blome nicht nur eine fixe Idee. Lange bevor die aktuelle Diskussion um den „fehlenden Einzelhandel in der SHK-Branche“ entbrannte, erkannte der Paderborner die Zeichen der Zeit und gründete die BideeBad Blome GmbH.

Weiterlesen...

Erschienen in "IKZ-Haustechnik" am 22.11.1996

Interview

Gas- und Wasserinstallateurmeister Josef Blome setzt seine Ideen rund ums Bad konsequent in die Tat um.Die „Badgalerie Blome GmbH“ in Paderborn vermarktet Komplettbäder – vom Fußboden bis zur Decke – mit großem Erfolg. In nur gut sechs Jahren renovierte das Paderborner Handwerksunternehmen über 1000 Bäder. Die IKZ-HAUSTECHNIK-Redaktion sprach mit Blome über seine Idee.

IKZ-HAUSTECHNIK: Ihr Studiokonzept hat nur noch wenig mit dem traditionellen Sanitärhandwerk gemein. Wo liegen die Vorteile?

Weiterlesen...