BADGALERIE - Ihr Spezialist für Badrenovierungen seit 1989

Innovationen bringen das Bad nach vorne

Erschienen in Paderborn am Sonntag, April 2017

Innovationen bringen das Bad nach vorne

Die Badgalerie Blome findet besondere Lösungen / Alles aus einer Hand zum Festpreis

Schloß Neuhaus. Manchmal sind es die Kleinigkeiten, die das Besondere ausmachen, das erlebt Marcus Kaiser von der Badgalerie Blome ganz oft. Denn erst gut durchdachte Bad-Lösungen sind es, die bei seinen Kunden erst zu Überraschung und dann großer Zustimmung führen. Wenn das Badezimmer fit gemacht werden soll für die Zukunft, dann geht es nicht nur um alte Kacheln und unmoderne Waschbecken. Was zählt, sind individuelle Lösungen für jeden Kunden. Die vielen kleinen Innovationen aus der Badgalerie sowie die pfiffigen Ideen, die den Bädern aus der Hand von Blome den ganz besonderen Charme geben, machen denn das Besondere aus. Hinzu kommen die Speziallösungen, die die Badgalerie für jedes einzelne Bad. Da werden aus kleinen Räumen plötzlich Bäder mit großem Potential. Moderne Technik und spezielle Lösungen aus dem Haus Blome verwandeln selbst ungünstig gelegen Räume zu ebenerdig nutzbaren Bädern. Wer einmal in der großen Ausstellung an der Mastbrucher Straße war, der ist sicher begeistert von den vielen guten Ideen für sein Zuhause. Denn die Badgalerie steht nicht nur für Bäder aus einer Hand, zügig und handwerklich perfekt zum Festpreis installiert. Das Handwerksunternehmen mit Sitz unweit der historischen Fürstenresidenz hat auch eine Menge an Innovationen parat.

Innovation, das ist seit über 25 Jahren ein steter Ansporn für die Badgalerie und steht zugleich auch für den großen Erfolg des Hauses. Ob die Badewanne mit ebenerdigem Ausstieg oder die Dusche, die ganz ohne Kante auch in Tiefgeschossen ebenerdig installierbar ist, weil die komplette Hebetechnik nahezu unsichtbar verschwindet, das sind nur einige besondere Ideen. Die Strahlungsheizung in der Decke, die alle Flächen so wunderbar warm werden lässt oder maßgeschneiderte Badmöbel aus hochwertigen Materialien, ganz aktuell mit eleganter aber zugleich robuster Lederbeschichtung, sind weitere Beispiele. Badgalerie Blome, das steht immer auch für ein Mitdenken für den Kunden. „Wir wissen, dass Badezimmer eine Haltbarkeit von bis zu 30 Jahren haben“, sagt Geschäftsführer Marcus Kaiser. Also planen alle Mitarbeiter neue Bäder sehr gründlich mit den Kunden. So behalten Design und Technik auch über eine lange Zeit Bestand und bleiben modern.

Wer also im Sommer nach Schloß Neuhaus kommt, sollte also nicht nur das alte Residenzschloß besichtigen, sondern sich bei einem Besuch in der täglich geöffneten Ausstellung in der Badgalerie auch auf Neues einlassen. Ganz ohne Risiko, denn neben Preis- und Qualitätsversprechen sichert Marcus Kaiser seinen Kunden immer eines zu: Dass sie später nach dem Badumbau zufrieden sind. Das ist neben schönen Bädern sein wichtigstes Ziel. Unzählige Kunden bestätigen das der Badgalerie immer wieder.      -si-

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Innovative Technik ermöglicht es auch, barrierefreie Duschen an Orten einzubauen, die früher undenkbar waren. Marcus Kaiser von der Badgalerie Blome zeigt, dass durch clevere Ideen vieles möglich ist.