BADGALERIE - Ihr Spezialist für Badrenovierungen seit 1989

Easy-in als Wohlfühlwanne

Erschienen im "Westfälischen Volksblatt" am 30.06.3010

Easy-in als Wohlfühlwanne

Der Frühling hat auch in der Badgalerie Blome Einzug gehalten

Easy-in als Wohlfühlwanne

Der Frühling hat auch in der Badgalerie Blome Einzug gehalten

Paderborn-Schloß Neuhaus. Alles neu macht der Mai. Auch in der Badgalerie Blome in Schloß Neuhaus hat der Frühling in diesen Tagen Einzug gehalten. Die hauseigene Bad-Ausstellung des Renovierungs-Spezialisten wurde neu bestückt, unter anderem mit einem Bad in der Trendfarbe Flieder und einer neuen Kombination aus Dusche und Wanne namens „Easy-in“.

„Das Bad mit den fliederfarbenen Wänden ist ein absoluter Hingucker“, findet Geschäftsführer Ulrich Blome. Waschbecken und Duschwanne sind weiß, während die Fliesen am Boden in schwarzem Granit gehalten sind. Ein Highlight ist die edel wirkende, geräumige Dusche mit teilbaren Türen, die komplett weggeklappt werden können. Auch das Mobiliar ist etwas Besonderes: Oberschrank und Schubladen sind glänzend schwarz und mit einem trendigen Blumen-Muster überzogen. Der Clou: Schranktüren und Schubladen öffnen sich auf leichten Händedruck hin automatisch und sorgen so für besonderen Komfort.

Eine Unterschrank-Beleuchtung sorgt für eine heimeliges Licht. „Das ist besonders angenehm, wenn man mal nachts raus muss. Dann braucht man nicht die Festbeleuchtung anzuschalten und findet trotzdem sicher hin und zurück“, erklärt Ulrich Blome.
Ebenfalls praktisch: Das Bad verfügt über ein Radio, das in die Wand eingebaut ist und bequem über ein Display mit wenigen Tasten bedient werden kann. Störende Kabel, die den Raum sonst oft unordentlich aussehen lassen, entfallen, und verstauben kann das Gerät auch nicht.

Ebenfalls neu in der Ausstellung ist die platzsparende Großraumdusche „Easy-in“ aus dem Hause repabad. Darin kann man bequem duschen und muss trotzdem nicht auf den Komfort einer Badewanne verzichten. Der großzügige Duschbereich von bis zu 100 mal 95/80 cm bietet viel Bewegungsfreiheit und macht auch gemeinsames Duschen zum Genuss, ganz besonders in Verbindung mit einer großen Tellerkopfbrause.

Per Tastendruck lässt sich die „Easy-in“ in eine absolut dichte Wohlfühlwanne verwandelt. Die motorgetriebene Schiebetüre schließt und öffnet sich automatisch. Mit einer geringen Einstiegshöhe von nur 19 Zentimeter ist die „Easy-in“ auch für weniger mobile Menschen oder im Alter geeignet. Die Höhe kann optional sogar auf 12 Zentimeter gesenkt werden.

Überzeugt durch Design und Komfort: Ulrich Blome von der Badgalerie zeigt, wie sich die Großraumdusche „Easy-in“ per Tastendruck in eine Wohlfühlwanne verwandeln lässt.

Text: Ellen Krause, Padertext
Foto: Badgalerie