BADGALERIE - Ihr Spezialist für Badrenovierungen seit 1989

Diese barrierefreie Dusche passt auf jede Etage

Erschienen im Paderborn Journal" am 29.05.2013

Diese barrierefreie Dusche passt auf jede Etage

Neues Patent "Easygo Plus" von der Badgalerie entsorgt Brauchwasser per Pumpe

Badrenovierung – so geht’s

Neues Patent „Easygo-Plus“ von der Badgalerie entsorgt Brauchwasser per Pumpe

Barrierefreie Duschen werden immer beliebter. Sie sind komfortabel, pflegeleicht, für alle Altersgruppen geeignet und lassen viel Spielraum bei der Gestaltung. Manche ältere oder behinderte Menschen sind sogar darauf angewiesen. Bislang war der Einbau einer solchen Dusche jedoch nicht überall möglich – wenn nämlich das verbrauchte Wasser nicht nach unten ablaufen konnte.

Badgalerie-Gründer Josef Blome hat eine Lösung für dieses Problem gefunden: die neue, barrierefreie Dusche „Easygo-Plus“. Sie kann auf allen Etagen eingebaut werden – auch wenn es darunter kein Geschoss mehr gibt oder man diese nicht betreten kann. Dafür sorgt eine integrierte Pumpe, die das Abwasser einem Abfluss an beliebiger Stelle zuführt.
„Das ist eine seit Jahrzehnten bewährte Technik, die auch in Wohnwagen und im Schiffsbau verwendet wird“, erläutert Marcus Kaiser, Studioleiter der Badgalerie Blome in Schloß Neuhaus. Die Pumpe ist in einer Sitzbank an der Rückwand der Dusche versteckt, die auch als Ablage genutzt werden kann.

Die „Easygo-Plus“ kann überall installiert werden – auch im Keller, auf dem Dachboden oder in Etagenwohnungen, bei denen kein Deckendurchbruch gewünscht wird. Oder wenn eine Wanne gegen eine Dusche getauscht werden soll und der bisherige Abfluss zu hoch angebracht ist. Die „Easygo-Plus“ ist nur bei der Badgalerie erhältlich. Sie kann in der umfangreichen Bad-Ausstellung in der Marienloher Straße 20 besichtigt und ausprobiert werden. Gerade erst sind mehrere neue Bäder hinzugefügt worden – ein Besuch lohnt sich also!

Um die Renovierung für die Kunden so angenehm wie möglich zu machen, bietet die Badgalerie alle Arbeiten aus einer Hand, zum Festpreis und zum festen Termin an. Natürlich ist auch eine Teilrenovierung möglich – zum Beispiel ein Austausch der Wanne gegen eine Dusche. Beratung und Infos unter Telefon 05254/940052 oder www.badgalerie.de

Text: Ellen Krause, Padertext

Diese barrierefreie Dusche lässt sich auf jeder Etage einbauen: Studioleiter Marcus Kaiser von der Badgalerie mit der „Easygo-Plus“.

Foto: Badgalerie