BADGALERIE - Ihr Spezialist für Badrenovierungen seit 1989

Das Traumbad: Schön, pflegeleicht, bezahlbar

Erschienen im HOCHGLANZ Magazin am 24.02.1010

Das Traumbad: Schön, pflegeleicht, bezahlbar

Ulrich Blome von der Badgalerie gibt Tipps zur Badrenovierung

Das Traumbad: Schön, pflegeleicht, bezahlbar

Ulrich Blome von der Badgalerie gibt Tipps zur Badrenovierung

„Die meisten Menschen wünschen sich ein Bad, das toll aussieht, auf ihre Bedürfnisse abgestimmt, pflegeleicht und bezahlbar ist“, weiß Ulrich Blome von der Badgalerie aus Schloß Neuhaus. Bei jeder Badplanung sind also mindestens vier Punkte zu berücksichtigen:

● Schönes Design

Bei der optischen Gestaltung sind der persönliche Geschmack und die Vorlieben der Kunden ausschlaggebend. Wichtig ist, das Zusammenspiel zwischen verschiedenen Materialien zu beachten. Hier helfen die Berater der Badgalerie gerne weiter. Anregungen bieten Musterbäder in der Ausstellung in der Marienloher Straße 20 in Schloß Neuhaus sowie Kundenbadfotos unter www.badgalerie.de.

● Benutzbarkeit

Damit man lange etwas von dem Bad hat, empfiehlt sich eine barrierefreie Gestaltung. So braucht man im Alter nicht umzubauen. Stufen sollten vermieden werden. Ideal ist eine ebenerdige Dusche. Die sind heute absolut dicht, pflegeleicht und bequem zu betreten – das wissen nicht nur alte Menschen zu schätzen. Dazu gehören ein rutschhemmender Bodenbelag und eine Duschabtrennung, die nach außen und innen geöffnet werden kann, falls mal jemand in der Dusche umkippt. Praktisch sind Sitzflächen, die auch als Ablage genutzt werden können, und Platz zu lassen für Haltegriffe, die später bei Bedarf angebracht werden können.

● Pflege

Das Bad soll später schnell und einfach zu reinigen sein. Also möglichst keine waagerechten Fugen, weil die zur Verschmutzung neigen, und spitze Winkel unter 90 Grad, weil sie schwer zu putzen sind. Eine pflegeleichte, schicke Lösung für Fensterbank und Ablagen sind Granitflächen.

● Bezahlbarkeit

„Das Budget des Kunden gibt den Preis vor. Es gibt auch Lösungen, die einfach und trotzdem gut sind“, so Ulrich Blome. „Wir machen unseren Kunden ein Komplett-Angebot zum Festpreis und zu einem festen Termin. So haben sie die Sicherheit, dass sie keine Preis-Abenteuer erleben. Denn viele „Überraschungen“ entdeckt man erst im Laufe der Renovierung. Ein weiterer Vorteil: Bei allen Garantiefragen können sich die Kunden direkt an uns wenden, anstatt erst den „Schuldigen“ ausfindig machen zu müssen.“

Weitere Infos unter Tel. 05254/940652 oder www.badgalerie.de.

Text: Ellen Krause, Padertext, www.padertext.de
Foto: repabad / Badgalerie